Datenweitergabe

strategic prevent Notfall- und Krisenmanagement
Mathias Werner e.K. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen
Daten sehr ernst. Wir versichern die datenschutzrechtlichen
Bestimmungen einzuhalten. Eine Nutzung und Weitergabe von
persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.

Kommunikation über E-Mail

Kommunikation über E-Mail kann Sicherheitslücken
aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg
an uns von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und
eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten,
so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per
E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich
auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Erhebung und Verarbeitung bei
Kontaktaufnahme über die Website

Wir stellen auf unserer Website kein Kontaktformular zur
Verfügung und erheben über unsere Website keine
personenbezogene Daten.

d

atenn

s

chutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. 

Cookies und Webanalyse

Wir verwenden keine Cookies oder Google Analytics, auch der Einsatz von Skripten für SocialMedia Anwendungen oder ähnliche Tracking- und Webanalysetools wird auf unserer Website nicht realisiert.

Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens dreißig Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht. 

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt. Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.